NEWS
  • Beitrags-Autor:

Die Vernissage des Kunst- und Kulturvereins Scharnitz am Donnerstag, den 1. Oktober brachte mit der Versteigerung eines Bildes von Grete Walch eine schöne Spende für die Tiroler Krebshilfe.
Der Kunst- und Kulturverein Scharnitz besteht bereits seit 1999 und hat sich die Förderung der regionalen Kunst-, Handwerks- und Kulturszene zum Ziel gesetzt. Im Rahmen der sehenswerten Vernissage „Bewegende Begegnungen“ im Casino Seefeld konnte sich der Verein erneut eindrucksvoll einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren.„Unsere Ausstellung basiert auf den individuellen Arbeiten unserer Mitglieder, was die Vernissage so besonders macht, denn sie stellt keine Themenschau dar“, meint Grete Walch, die Leiterin des Vereins. „Wir begegnen bei der Ausstellung Werken, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Es ist viel an Inspiration, Emotion, Hingabe und Ausdruck zu finden. So wie jeder Künstler als Mensch einzigartig ist, so ist es auch seine Kunst.“

Am Ende der Vernissage fand eine Versteigerung eines Bildes von Grete Walch statt, dessen Erlös vom Casino Seefeld aufgerundet wurde. So kann ein Betrag von 1.000 Euro für die Tiroler Krebshilfe bereitgestellt werden.

„Wir freuen uns sehr, das Casino als Plattform für eine solche Veranstaltung zur Verfügung zu stellen“, meint Hausherr Robert Frießer. „Wir sind nicht nur wirtschaftlich äußerst stark in der Olympiaregion verhaftet, sondern vor allem gesellschaftlich. Hier gehört es zu unserem Selbstverständnis, in Kooperationen mit den regionalen Kunst- und Kulturschaffenden immer wieder gemeinsame Impulse zu setzen. Die heutige Vernissage zeigt, dass wir ein stimmiges Ambiente und eine ideale Infrastruktur für einen gehobenen Abend bieten. Dass wir in diesem Rahmen auch eine karitative Organisation wie die Krebshilfe unterstützen können, schließt den Kreis dieser erfolgreichen Veranstaltung in einer perfekten Weise.“

Die nächste Vernissage im Casino Seefeld findet bereits am Montag, den 19. Oktober um 19 Uhr statt. „Schauen – Sehen – Erleben“ ist der Titel der Vernissage des bekannten Tiroler Malers Herbert Dalik. Um Anmeldung im Casino Seefeld unter 05212 2340-212 bzw. seefeld@casinos.at wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.