NEWS
  • Beitrags-Autor:

Am 29. September werden die Qualitätsweine aus der Natur die Weinliebhaber begeistern.

Im Rahmen des ersten orbis vinorum Single Estate Tastings (SET) werden am Dienstag, den 29. September ab 17 Uhr ausgewählte Spitzenprodukte der Weingüter Loacker im Casino Innsbruck verkostet. Die drei Bioweingüter der Familie liegen in Südtirol und der Toskana.

„Qualitätsweine aus der Natur“ ist das Motto der Familie Loacker. Sie pflegen seit über 30 Jahren den Weinbau und sind Pioniere des biodynamischen Weinbaues in Italien. In den Weinbauregionen Schwarhof in Bozen, Corte Pavone in Montalcino und Valdifalco in der Maremma entstehen die individuellen und charaktervollen Loacker Weine. Die Bioweingüter von Loacker produzieren rund 20 verschiedene Sorten Wein. Darunter typische Weine wie Lagrein, Gewürztraminer, Brunello di Montalcino oder Morellino di Scansano. Weine, die, so unterschiedlich sie sein mögen, doch eins gemeinsam haben: Sie entstehen durch Bewirtschaftung unter Rücksichtnahme auf die Natur.

Purer Weingenuss mit Kreationen, die manchmal gekonnt aus der Reihe tanzen, begeistern am 29. September jeden leidenschaftlichen Weinliebhaber im Casino Innsbruck. Tickets zu 19 Euro inkl. Begrüßungsjetons im Wert von 10 Euro, orbis vinorum Gutschein und kostenfreiem Parken im Vorverkauf bei orbis-vinorum.com. Reservierung für die Abendkasse direkt im Casino Innsbruck, online auf innsbruck.casinos.at oder telefonisch: 0512-587040-112.

Was ist ein SET (Single Estate Tasting)? Bei den SETs präsentiert ein Weingut seine gesamte Palette. Die SET-orbis vinorum Verkostungen im Casino Innsbruck bieten Weingüter mit exzellenter Qualität, regelmäßigen Topplatzierungen bei internationalen Bewerben sowie einem Sortiment von mindestens 12 Weinen.

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.