NEWS
  • Beitrags-Autor:

Kabarettabend: „Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben“ im Casino Innsbruck – Stephan Bauer rechnet am 11. Mai auf höchst amüsante Weise mit der Single-Gesellschaft ab und erklärt das Schlachtfeld Liebe

Am Freitag, den 11. Mai 2018 erwartet die Besucherinnen und Besucher ein pointenreicher Mega-Spaß mit dem neuen Programm von Stephan Bauer im Casino Innsbruck.

Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: „Vor der Ehe wollt‘ ich eigentlich ewig leben“. Fast jeder hatte mal so seine Träume von einem glücklichen und erfüllten Dasein. Und was ist davon übrig? Mit 25 heiratet man den Menschen, der einem den Verstand wegbu… – und mit 50 stellt man fest: es ist ihm gelungen….

Stephan Bauer, mangels ernstzunehmender Alternativen natürlich verheiratet, geht mit gutem Beispiel voran und vertritt schmunzelnd folgende Meinung: „Mein Programm ist das erste Kabarett-Programm mit dem Ziel, Ehen zu retten. Es geht um die Techniken, die Horrorseiten des anderen ertragen zu lernen. Was wäre denn das Leben ohne das Schlachtfeld der Liebe?“

Tickets ab 31 Euro gibt es im Vorverkauf bei Ö-Ticket oder per online-Reservierung auf innsbruck.casinos.at für die Abendkasse. Der Kabarettspaß inkludiert einen Willkommensdrink, Begrüßungsjetons im Wert von 10 Euro und kostenfreies Parken in der Casino Garage.

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.