NEWS
  • Beitrags-Autor:

Der österreichische Online-Anbieter win2day ist Sponsor der österreichischen ICE Hockey League und bat auch dieses Jahr im Casino Velden an den Pokertisch. Clemens Doppler holte den Turniersieg und spendete die Gewinnsumme von € 5.000 an die Ronald McDonald Kinderhilfe.

Ehe am Freitag, den 15. September auf dem Eis in die win2day ICE Hockey League 2023/24 gestartet wird, gab es gestern im Casino Velden am wunderschönen Wörthersee ein Charity Pokerturnier. Die dreifache Poker-Europameisterin und auch Ladies Weltmeisterin 2022 Jessica Teusl ließ es sich nicht nehmen, den prominenten Gästen ein wenig das Spiel zu erklären. win2day Managing Director Georg Wawer und ICE Hockey League Geschäftsführer Christian Feichtinger begrüßen die Gäste aus der Welt des Sports und der Kultur. Mit dabei waren Dancing Star Conny Kreuter, Kabarettistin Nina Hartmann, Eurovision Song Contest Kandidat Cesár Sampson, Skirennläuferin Michaela Kirchgasser, Rollstuhltennis-Ass Nico Langmann, Athletin Ivona Dadic, die Beachvolleyballer Alexander Horst und Clemens Doppler, Eisschnellläuferin Vanessa Herzog, Eishockey-Spielerin & Sängerin Virginia Ernst sowie Eishockey-Stars wie Dominique Heinrich (EC Red Bull Salzburg) und Trainer-Legende Tom Barrasso. Showbiz-Größe und ehemalige U4-Ikone Conny de Beauclair hielt die Fairplay-Momente des Abends mit seiner Kamera fest.

€ 5.000 gab es für den Sieger zu gewinnen, die natürlich für den guten Zweck gespendet wurden. Clemens Doppler machte am grünen Filz die beste Figur und spendete an die Ronald McDonald Kinderhilfe.

In gemütlicher Atmosphäre ließ man den Abend ausklingen, am Freitag geht es dann auf Eis. Bis zum 23. Februar 2024 gibt es insgesamt 48 Matches für die 13 Mannschaften.

Alle Fotos © Österreichische Lotterien / Conny de Beauclair

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.