NEWS
  • Beitrags-Autor:

Aktuellen Meldungen zufolge sollen Betrüger deutschlandweit Spielgeräte derart manipuliert haben, dass sie weniger Geld ausschütteten als vorgesehen. Auch wenn es sich dabei ausschließlich um Geldspielautomaten in gewerblichen Spielhallen handeln soll, möchte die WestSpiel-Gruppe mit einer expliziten Stellungnahme einer möglichen Verunsicherung ihrer Spielbank-Gäste entgegen wirken.

„Es ging hierbei offensichtlich um einen Eingriff in die Hard- und Software der Automaten. Derlei ist in unseren Spielbanken faktisch unmöglich“, versichert Armin Mestermann, Leiter Technikzentrum Automatenspiel in der WestSpiel-Gruppe. „Unsere staatlich konzessionierten Spielbanken unterliegen strengsten, internen Kontrollmechanismen und engmaschigen, laufenden Sicherheitsüberprüfungen. Eine Manipulation unserer Spielgeräte können wir daher ausschließen.“

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.