NEWS
  • Beitrags-Autor:

Es ist der zweithöchste Bayern-Jackpot seit seiner Einführung 1997. Exakt € 870.839 konnte ein glücklicher Gewinner am Montag, den 29. August, in der Spielbank Bad Füssing in Empfang nehmen.

Der Bayern-Jackpotist ein bayernweit vernetzter Automatenjackpot der Spielbanken Bayern. In jeder der neun Spielbanken gibt es vier Bayern-Jackpot Automaten, der Mindesteinsatz liegt bei € 0,50. Durch die Vernetzung können Gewinne bis maximal € 1.000.000 ausgeschüttet werden.

1997 wurde der Bayern Jackpot erstmals mit € 125.000 befüllt, seither wurde er 101 Mal ausbezahlt, in der Spielbank Bad Füssing zum 19. Mal. Zuletzt war der Jackpot im Mai 2022 in der Spielbank Bad Kötzting geknackt worden. Mit einer Gewinnsumme von € 870.839 ist es der zweithöchste Bayern-Jackpot in der 25jährigen Geschichte. Den höchsten Gewinn gab es im Juni 2007 mit € 981.929.

Auch dieses Mal wurde der Bayern Jackpot gleich wieder mit € 125.000 gestartet und kann jederzeit an einem der Bayern Jackpot Automaten wieder fallen.

Den aktuellen Jackpot Stand und alle weiteren Jackpots der Spielbanken Bayern findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.