NEWS
  • Beitrags-Autor:

Das Tropicana Las Vegas hat seine Pforten geschlossen. Im Oktober soll das legendäre Casino gesprengt werden. Die Bally’s Corporation scheint sich offenbar ebenfalls verabschieden zu wollen.

Es gibt zwei Meldungen rund um das Tropicana. Nachdem das Casino Anfang dieses Monats geschlossen hat, gibt es nun die Bestätigung, dass der Abriss per Sprengung erfolgt. Controlled Demolition, die bereits einige Casinos in Sin City dem Erdboden gleichgemacht hat, wurde beauftragt. Einen genauen Termin gibt es nicht, doch im Oktober soll es soweit sein.

Auf dem neu entstandenen Bauland soll ein Baseballstadion sowie ein neues Resort gebaut werden. Pläne bezüglich des Bally’s Las Vegas wurden in den letzten Wochen allerdings immer wieder hinterfragt.

Diese Woche wurde bekannt, dass die Bally’s Corporation tatsächlich gewillt ist, das Bauland abzutreten. Erwähnenswert ist hierbei, dass das Casinounternehmen das Land nur gepachtet hat und somit nur das Pachtrecht abtreten kann. Das Grundstück selbst gehört Gaming & Leisure Properties.

Unabhängig vom Casinoprojekts soll der Bau des Stadions im kommenden Jahr beginnen. Die Oakland A’s wollen 2028 nach Las Vegas ziehen. Das Baseballteam annoncierte vergangene Woche, dass von 2025 bis 2027 vorübergehend in Sacramento spielen werden, bevor es in die neue Heimstätte geht.

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.